DeutschEnglish

Prozesse automatisieren - Tagestraining BPMN 2.0

11.11.2016

Erneut bieten wir Ihnen die Gelegenheit, einen unserer Kooperationspartner bei einem Tagestraining zu erleben. Am Montag, den 16.01.2017 wird Björn Richerzhagen unser Gast sein. Er vermittelt uns einen Einblick in die Methode BPMN 2.0 (= Business Process Model and Notation).

Die Globalisierung und das Internet erhöhen besonders im Dienstleistungsbereich den Druck, wiederkehrende betriebliche Abläufe zu automatisieren. So hat das Business-Process-Management vor allem im Kontext der "Prozessautomatisierung" eine rasante Verbreitung und Weiterentwicklung erfahren. Das beste Beispiel für diese Weiterentwicklung ist BPMN 2.0. Dabei handelt es sich um eine von der Object Management Group (OMG) standardisierte grafische Notation zur Prozessmodellierung, also eine Festlegung von Symbolen.

Das Besondere an BPMN 2.0 ist, dass sich die visualisierten Prozesse aus der Notation auch sofort ausführen lassen. Dazu dienen "Process Engines". Die nachfolgende Grafik zeigt eine solche Modellierung anhand eines Beispielprozesses im Bestelleingang:


BPMN 2.0 ermöglicht die gesamten betrieblichen Abläufe zu dokumentieren. Auch deshalb hat sich der ISO zertifizierte Standard in den letzten fünf Jahren weltweit durchgesetzt und wird heute für alle Aspekte des Geschäftsprozess-Managements erfolgreich eingesetzt.

BPMN-2.0-konforme Process Engines sind mittlerweile in vielen BPM-Produkten enthalten. So gesehen ist eine BPM-Suite vor allem eine Plattform, auf deren Grundlage sich Prozessanwendungen erstellen lassen, die den eigentlichen Mehrwert für das zukunftsorientierte Unternehmen von morgen bringen.

Finden Sie hier die Einladung zur Veranstaltung


Kontakt

einfach.effizient. GmbH&Co. KG
Marie-Curie-Str. 1
26129 Oldenburg (Oldb.)

Tel:      + 49 441 36116210
Fax:     + 49 441 36116214
Mob:    + 49 1525 6799349