Alle Artikel von

Moderne Organisation ist Natur pur

Veröffentlicht von / 27. August 2017 / Kategorie: Blog / Keine Kommentare

Die Welt verändert sich und mit ihr die Art, wie und woran wir zusammenarbeiten. Und mit der Veränderung brauchen wir auch neue organisatorische Lösungen, mit denen wir die Qualität unserer Zusammenarbeit aufrechterhalten. Nicht selten scheitern wir dabei.

Welche Kardinalfehler können wir begehen? Die bisherige Lösung funktioniert nicht mehr, die Missverständnisse häufen sich und jeder beginnt, sich auf seine Art zu helfen. Wir bemerken das und rufen einfach nach einer Automatisierung, ein digitaler Standard wird es schon richten. Es ist offensichtlich, dass wir hiermit lediglich den Schmerz lindern und das Nicht-Effektive effizienter erledigen können. Grundsätzliche Abhilfe wird uns das nicht verschaffen.

Zweitens können wir gemeinsam einen der vielen gangbaren neuen Wege definieren. Wir wählen ihn aus und sagen, „jep, das ist es.“ Dann beginnt das Problem: wir tragen gerne allen Bedenken Rechnung und schätzen zudem die Kreativität der übrigen Beteiligten, die vorschlagen „wir könnten auch noch…“. Damit basteln wir uns zügig in Richtung Perfektion, weshalb wir auch Vieles finden, was vor einer Einführung noch getan werden muss. Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Was bedeutet Lean? Das Missverständnis vom schlanken Management

Veröffentlicht von / 5. August 2017 / Kategorie: Blog / Keine Kommentare

In deutschen Texten wird lean fast durchgängig mit „schlank“ und Lean Management mit „schlankem Management“ übersetzt, bei dem es darum gehe, sparsam mit Ressourcen umzugehen. Bevor wir Luft holen können, nimmt das Unheil seinen Lauf: Schlank, sparsam mit Mitarbeitern, dann ist Lean wohl so etwas wie ein Programm zum Personalabbau.

Was für ein unheilvolles Missverständnis! Dadurch verursacht, dass sich das Wort „lean“ am allerehesten mit „mager“ übersetzen lässt. Ein Begriff, der in beiden Sprachen mehrdeutig verwendet wird: Im Modelgeschäft und im Alltagsgebrauch im Sinne von „schlank“ oder „unterernährt“, während ihn ein Schlachter wertschätzend und preissteigernd einsetzt, weil sein Fleisch mehr aus Muskeln als aus Fett besteht. Und in diese Richtung zielt das Wort „lean“ in der Organisationslehre, mit einer „mageren“ Organisation ist eine gemeint, die leistungsfähig und athletisch ist, weil sie ohne Verschwendung auskommt. Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Land in Ruinen

Veröffentlicht von / 14. Juli 2017 / Kategorie: Blog / Keine Kommentare

Italien ist ein schwer krankes Land. Vielleicht war das schon früher so und uns nur nicht bewusst. Zugegeben, in der Vergangenheit haben wir überwiegend klassische Tourismusziele angesteuert, Orte, wo es nach Pizza duftet, die Sonne scheint und das Wasser blau ist.

Dieses Jahr führte uns die geplante Erkundung der Region Piemont unter anderem nach Biella am Fuße der Alpen, ein (früheres) Zentrum der Textilindustrie. Bereist man die Gegend ausführlich, sieht man an den Verkaufsschildern, eingeschlagenen Fenstern und sonstigen Zeichen des Verfalls, dass gefühlt die Hälfte aller Industriegebäude, streckenweise sogar über 80 Prozent geschlossen oder verlassen sind. Die Region wirkt wie ein riesiges Industriemuseum.

Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Ich packe meinen Koffer und …

Veröffentlicht von / 17. Juni 2017 / Kategorie: Blog / Keine Kommentare

…fahre in den Urlaub? Eine zum Ferienbeginn sicherlich passende Satzergänzung. Ältere kennen den Satz noch vom beliebtesten „Brain-Game“ ihrer Kindheit „Kofferpacken“ und ergänzen ihn um eine immer längere Kette von Gegenständen, die sie mitnehmen wollen. Im beruflichen Umfeld sprechen wir jeden Tag vom Mitnehmen, und zwar vom Mitnehmen der Mitarbeiter. Egal woran wir gerade arbeiten oder was wir uns vornehmen, aus irgendeinem Grund wollen, müssen oder geloben wir immer, die Mitarbeiter mitzunehmen. Meist sagen wir das im Nachsatz zu einem Vorhaben, gerne kombiniert mit dem Wort „natürlich“.

Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Dank Beratungsförderung bei Digitalisierungs- und Lean-Projekten sparen

Veröffentlicht von / 15. Juni 2017 / Kategorie: Blog / Keine Kommentare

Das Themenfeld der Digitalisierung ist kompliziert und besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) benötigen Hilfe bei ihren digitalen Vorhaben. Die Vielzahl an Möglichkeiten der Digitalisierung, wie Cloud-Computing, die Erstellung geeigneter IT-Sicherheitskonzepte und die Auswahl geeigneter Hard- und Software ist schwer zu überblicken. Das schafft kaum ein kleineres Unternehmen ohne Unterstützung.

Im Rahmen des „Beratungsförderungsprogramms zu Digitalisierung und Arbeit 4.0“ schauen wir uns die digitalen Veränderungspotentiale an und überlegen gemeinsam mit den Mitarbeitern und der Geschäftsleitung, wie sich angedachte Projekte umsetzen lassen. Denn gemeinsam können wir den digitalen Wandel erfolgreich meistern.

Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen