Der Blog der einfach.effizient. Unternehmensberatung aus Oldenburg

Der Weg in moderne Arbeitswelten – 6 Erfolgsfaktoren für moderne Büros

Veröffentlicht von / 12. Dezember 2018 / Kategorie: Blog / Keine Kommentare

New Work – neue Arbeit, neue Kultur, neue Wege…

Die Zukunft von Unternehmen steckt in den Köpfen der Mitarbeiter. Attraktivität und Qualität der Arbeitsumgebung steigern das Wohlbefinden des gesamten Teams und fortan die Motivation und Effizienz. Es sind nicht nur Start-Ups oder Großkonzerne in Metropolen, sondern zunehmend auch regionale, mittelständische Betriebe, die sich mit zukunftsfähigen Arbeitsumgebungen auseinandersetzen. Anforderungen an das moderne Büro in diesem Zuge sehr vielfältig und lassen sich auf den verschiedensten Wegen umsetzen.

Hohe Anforderungen an ein modernes Büro – für moderne Arbeitswelten

Ein unumgänglicher Aspekt bei der Entwicklung von lösungsorientierten Konzepten ist der Raum. Ein modernes Büro muss Raum bieten. Raum für Kreativität, Raum für Kommunikation, Raum für Konzentration, Raum für Veränderungen. Denn in einer sich ständig wandelnden Arbeitswelt müssen tagtäglich die unterschiedlichsten Anforderungen bewältigt werden. Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Nachtschicht in Oldenburg – eine ganz besondere Pro-bono-Beratung

Veröffentlicht von / 23. November 2018 / Kategorie: Blog / Tags: , , , / Keine Kommentare

Vor einigen Wochen startete zum ersten Mal die Nachtschicht Oldenburg. Eine Initiative mit der Idee Non-Profit-Organisationen im Oldenburger Raum gezielt mit Kreativleistung zu unterstützen. Die Idee der Nachtschicht ist nicht neu und mehrfach bewährt, aber Peter Gerd Jaruschewski sah auch in Oldenburg einen Bedarf und rief die erste Nachtschicht in Oldenburg ins Leben.

Die Herausforderung: In acht Stunden stellen Kreative und Ideengeber ihre Zeit und Leistung kostenlos gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung. Dabei geht es nicht nur um die Ideen- und Konzeptfindung, sondern bestenfalls auch um eine direkte Umsetzung. Nicht leicht, aber machbar!

Große Anzahl von Bewerbungen von gemeinnützigen Organisationen

Nachtschicht OldenburgDie Initiative, unterstützt von der Stadt Oldenburg, der NWZ und des niedersächsischen Wirtschaftsministeriums, erhielt eine Vielzahl von Bewerbungen. Da die Zeit der kreativen Köpfe leider begrenzt ist, musste eine Auswahl getroffen werden. In einer vorherigen (demokratischen) Abstimmung wurden die drei Organisationen für die Nachtschicht Oldenburg ausgewählt. Der Verein Boumdoudoum, der Oldenburger Ernährungsrat und die Männerwohlhilfe zählten zu den glücklichen NPOs. Obwohl alle anderen Bewerber dies ebenfalls verdient hätten.

Nachtschicht: Von 18 Uhr Abends bis 2 Uhr Morgens

Dank der Unterstützung der NWZ konnte die Nachtschicht in besten Räumlichkeiten im siebten Stock des Verlagsgebäudes stattfinden. Beamer, reichlich Räumlichkeiten, Getränke und ein grossartiger Sonnenuntergang zum Start inklusive. Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Produktentwicklung: Warum 95% neu entwickelter Produkte scheitern

Veröffentlicht von / 22. November 2018 / Kategorie: Blog / Keine Kommentare

Laut Wissenschaftlern des Instituts für angewandte Innovationsforschung (IAI) an der Ruhr-Universität liegt die Flopquote von eingeführten Produkten bei 95%.

95% der Produkte scheitern? – allein beim auf der Zunge zergehen lassen der Zahl fühlt sich diese ganz schön happig an. Der Grund des Scheiterns liegt laut den Wissenschaftlern bei „einer häufig falsch verstandenen Kundenorientierung.“

Die Produktentwicklung steht vor großen Herausforderungen

Die Märkte werden von disruptiven Produkten und Dienstleistungen überrollt und die Marktdynamik ist immens. Überall findet eine Schlacht mit Buzzwords statt: Innovation und Digitalisierung treffen auf Empowerment und agile Arbeit, hier wird noch bisschen Lean gemacht und da noch ein wenig nach New Work Prinzipien geworked…an und für sich wichtige Begriffe der neuen Arbeitswelten, dennoch können diese manchmal eher für Verwirrung sorgen. Um bei der Produkteinführung einen Impuls zu setzten und der Verwirrung entgegenzuwirken, stellen wir Euch eine Methode vor, die optimal mit unseren Grundsätzen einhergeht: Die Lean Startup Methode. Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Pflege 4.0: Gemeinsam entwickeln – Optimierung der (digitalen) Arbeitsorganisation

Veröffentlicht von / 6. November 2018 / Kategorie: Blog / Keine Kommentare

Pflege 4.0 als Lösung des PflegenotstandsDie Pflege steht seit geraumer Zeit wieder im Mittelpunkt politischer Diskurse. Die Forderung an die Politik, maßgebliche Veränderungen anzustreben, um die Qualität in und um die Pflege zu verbessern, wird immer lauter und dabei ist der Pflegenotstand bereits seit den 80er Jahren wahrzunehmen. Während manche Faktoren anhand politischer Vorgaben zu erzielen sind, kann bereits viel Potenzial aus der Optimierung der Arbeitsprozesse geschöpft werden.

Harte Fakten zum Pflegenotstand

Die Statistiken zeigen, dass Ende 2017 ca. 3,3 Mio. Menschen gepflegt wurden, davon 2,5 Mio. in ambulanten und 0,78 Mio. in stationären Einrichtung. Seit 2015 ist die Zahl der Pflegebedürftigen um 13,8% gestiegen. Derzeit sind 1,1 Mio. Pflegekräfte beschäftigt, 74% mehr als im Jahr 1999. Noch lange nicht ausreichend, denn Stellenangebote allein für examinierte Altenpflegefachkräfte und -spezialisten sind im Bundesdurchschnitt 171 Tage unbesetzt. Das sind 67% mehr als die durchschnittliche Vakanzzeit über alle Berufe. Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Unternehmenskultur und Führung in der digitalen Arbeitswelt – smart im Mittelstand

Veröffentlicht von / 22. Oktober 2018 / Kategorie: Blog / Keine Kommentare

Für uns ist der Digitalisierungsprozess unmittelbar mit der Unternehmenskultur und dem New Work Gedanken verbunden. Bei dem Thema Digitalisierung schweben einem unweigerlich Buzzwords wie Vernetzung, Cloud-Computing, Cyber-Security, Digital Leadership u.v.m. vor…
Um die Vielschichtigkeit der Digitalisierung im Mittelstand gemeinsam zu umreißen, bietet die Initiative smarter_mittelstand – digitalisierung 4.0 eine optimale Plattform. Am 24.Oktober 2018 könnt ihr in Hamburg mit uns gemeinsam im Rahmen einer interaktiven Veranstaltung über die Themen Digitalisierung, Unternehmenskultur und Führung diskutieren. Außerdem bietet die Veranstaltung smarte Impulse und vermittelt die Expertise von Spezialisten zu den verschiedensten Facetten der Digitalisierung.

Alltagssituation

Technologien verhelfen uns im Alltag verschiedenste Herausforderungen zu meistern, so zumindest die Theorie, in der Praxis kann das jedoch ganz anders aussehen – mit verschiedensten Systemen, Geräten, und Schnittstellen. Was vorerst die Arbeit erleichtern soll, kann sich schnell zu einer stockenden und ineffizienten Alltagssituation entwickeln – ganz nach der Devise „Mensch vs. Maschine“. Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen