Der Blog der einfach.effizient. Unternehmensberatung aus Oldenburg

Jörg Högemann im Interview

Veröffentlicht von / 18. Juli 2018 / Kategorie: Blog / Tags: , , / Keine Kommentare

Warum arbeitest du gern als Berater?
Jörg Högemann: Jeder Tag ist ein anderer mit neuen und verschiedenen Herausforderungen. Mein Fokus liegt auf dem Thema „Helfen“. Ich möchte meinen Kunden helfen, ihren Arbeitsalltag besser zu gestalten. Besonders möchte ich auch in der Region etwas bewegen. Es gibt viele großartige Unternehmen hier, die Wirtschaft voran zu bringen um besonders die Region zu stärken und zu unterstützen.

Was ist das Besondere an deinem Job?
Jörg Högemann: Als Berater habe ich ganz andere Freiheiten mich in meinem Arbeitsalltag zu organisieren. Das macht den Alltag für mich so spannend. Jeder Tag ist etwas anders. Natürlich muss ich mich nach meinen Kunden richten. Zudem möchte ich mit und für die Menschen arbeiten. Es wird also nie langweilig: Heute bin ich in einer Apotheke, morgen in einem Stahlwerk und Übermorgen habe ich einen Termin bei einem Flugzeugbauunternehmen. Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Partnerschaft zwischen dem Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade und einfach.effizient.

Veröffentlicht von / 12. Juli 2018 / Kategorie: Blog / Tags: , , , / Keine Kommentare

Gemeinsam mehr erreichen.

Mit Freuden dürfen wir verkünden, den Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade e.V. (AWV Jade) als neuen Kooperationspartner mit im Boot zu haben. Als neuestes Mitglied im Verband soll die Zusammenarbeit zwischen dem AWV Jade und einfach.effizient. intensiviert werden.

Unser gemeinsamer Kurs: die Förderung und Stärkung des Nordwestens.

Bereits bei den ersten Gesprächen entwickelten sich einige spannende Projektideen zwischen den heutigen Partnern. „Schnell wurde deutlich wie nahe unsere Verständnisse einer innovativen und zukunftsträchtigen Zusammenarbeit aussehen sollte“, so AWV Jade Hauptgeschäftsführer Jasper Strauß. Neben Organisationsberatungen, gehören u.a. Vorträge und Schulungen zu Themen wie z. B. „Moderne Arbeitswelten“ sowie datenschutzrechtliche Beratungen zu den Dienstleistungen, die im Zuge der neuen Kooperation zwischen dem AWV Jade und einfach.effizient. interessierten Unternehmen angeboten werden sollen. Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Verlernte Achtsamkeit durch die Technisierung der Gesellschaft?

Veröffentlicht von / 16. Mai 2018 / Kategorie: Blog / Tags: , , / Keine Kommentare

Ein Gastbeitrag von Silvia Maria Braumandl:

Mens sana in corpore sano – Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Eine schöne Wunschvorstellung. Nur leider kann eben ein ungesunder Geist auch einen ungesunden Körper zur Folge haben.

Durch die Technisierung der Gesellschaft haben sich die Lebenswelten vieler Menschen grundlegend verändert. Der moderne Lebensstil ist geprägt von Bewegungsarmut und ständiger Geräuschkulisse. Die Gedanken stehen nie still. Selbst nachts liegen viele Menschen wach, weil das Gedankenkarusell permanent kreist. Am Arbeitsplatz sind Faktoren, wie ein gestiegenes Leistungspensum, fehlende Anerkennung und allgemeine Unzufriedenheit dafür verantwortlich, dass sich immer mehr Arbeitnehmer krankmelden.

Dabei fällt auf, dass insbesondere in den letzten Jahren der Anteil an psychischen Erkrankungen als Diagnose deutlich zugenommen hat. Je 1000 AOK-Mitglieder sind im Zeitraum von 2006 bis 2015 die Arbeitsunfähigkeitstage um das Fünffache angestiegen.

Viele große Unternehmen wie Google oder Facebook aber auch SAP und andere haben dieser Entwicklung bereits Rechnung getragen und bieten ihren Mitarbeitern Kurse und Anwendungshilfen an, um mit Unterstützung achtsamer Körperübungen wie Meditation und Yoga den Geist und die Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen. In der Regel finden diese Maßnahmen in geschlossenen Räumen statt. Dabei können gerade hier die vielfältigen Erscheinungsformen der Natur sehr hilfreich sein. Seit jeher hat die Natur, sei es durch Wälder, Berge, Seen oder auch nur einen Bachlauf einen starken Einfluss auf das Wohlbefinden des Menschen. Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Wir suchen: Senior Lean Berater/in (m/w)

Veröffentlicht von / 30. April 2018 / Kategorie: Blog / Keine Kommentare

Die einfach.effizient. GmbH & Co. KG ist die Unternehmensberatung für effiziente Arbeit mit Informationsprodukten. Neben der klassischen Beratung von Industrie, Dienstleistern und Handwerk kümmern wir uns auch um Kanzleioptimierung und Arztpraxisberatung. Unser versiertes Team realisiert auf Basis aktuellster Trends und kontinuierlicher Weiterentwicklung stets kundenindividuell passende Lösungen. Dank exzellenter Resultate und regionaler Expertise sind wir Vertraute unserer Kunden und die erste Adresse für wirksame Veränderung im Nordwesten.

Als stetig wachsendes Unternehmen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser Team:

Senior Lean Berater/in (m/w)

Ihr Profil:

  • Langjährige Berufserfahrungen in leitender oder verantwortlicher Position
  • Mehrjährige Erfahrungen in der Beratung, Coaching oder Training im professionellen Umfeld
  • Erfahrungen mit Veränderungs- oder Wachstumsprozessen und Projektmanagement
  • Routine in der Erstellung von neuen und individuellen Konzepten
  • Hohes Maß an Selbstorganisation, Eigenverantwortlichkeit und Motivation

Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Der Arbeitsplatz von morgen ist digital, dezentral und mobil

Veröffentlicht von / 24. April 2018 / Kategorie: Blog / Keine Kommentare

Der Arbeitsplatz der Zukunft, das sind natürlich nicht nur Computer. Denn trotz Digitalisierung werden Menschen weiterhin gebraucht. Doch der Arbeitsplatz von morgen wird anders aussehen als heute: Der IT-Dienstleister NOWIS aus Oldenburg zeigte beim 7. NOWIS IT-Brunch am 10. April 2018, wie etwa ein mittelständisches Unternehmen Arbeitsplätze so gestalten kann, dass es für Mitarbeiter auf lange Sicht attraktiv bleibt und bei der Digitalisierung Schritt halten kann.

Für Jörg Högemann ist die Sache klar: Es geht weniger um Technik, sondern vielmehr um mobiles Arbeiten, offene Strukturen und flexible Lösungen als Fundament der „New Work“. Der Geschäftsführer der einfach.effizient GmbH & Co.KG, Oldenburg beschrieb es in seinem Vortrag „Neue Arbeitswelten! Wie arbeiten wir morgen?“ so: „Büros werden in Zukunft eine neue Rolle haben. Sie werden nicht mehr der Ort sein, an den ich gehe, um von 8 bis 16 Uhr vor meinem Rechner zu sitzen! Sie werden stattdessen für den punktuellen Austausch und das Lösen von Problemen sorgen – und für das Gemeinschaftsgefühl.“ Auch die klassischen hierarchischen Strukturen in Unternehmen fielen dann weg: „Wertschöpfung wird dann in Selbstorganisation und durch multifunktionale Teams erbracht“, so Högemann weiter. Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen