Alle Artikel mit Seminar

Verlernte Achtsamkeit durch die Technisierung der Gesellschaft?

Veröffentlicht von / 16. Mai 2018 / Kategorie: Blog / Tags: , , / Keine Kommentare

Ein Gastbeitrag von Silvia Maria Braumandl:

Mens sana in corpore sano – Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Eine schöne Wunschvorstellung. Nur leider kann eben ein ungesunder Geist auch einen ungesunden Körper zur Folge haben.

Durch die Technisierung der Gesellschaft haben sich die Lebenswelten vieler Menschen grundlegend verändert. Der moderne Lebensstil ist geprägt von Bewegungsarmut und ständiger Geräuschkulisse. Die Gedanken stehen nie still. Selbst nachts liegen viele Menschen wach, weil das Gedankenkarusell permanent kreist. Am Arbeitsplatz sind Faktoren, wie ein gestiegenes Leistungspensum, fehlende Anerkennung und allgemeine Unzufriedenheit dafür verantwortlich, dass sich immer mehr Arbeitnehmer krankmelden.

Dabei fällt auf, dass insbesondere in den letzten Jahren der Anteil an psychischen Erkrankungen als Diagnose deutlich zugenommen hat. Je 1000 AOK-Mitglieder sind im Zeitraum von 2006 bis 2015 die Arbeitsunfähigkeitstage um das Fünffache angestiegen.

Viele große Unternehmen wie Google oder Facebook aber auch SAP und andere haben dieser Entwicklung bereits Rechnung getragen und bieten ihren Mitarbeitern Kurse und Anwendungshilfen an, um mit Unterstützung achtsamer Körperübungen wie Meditation und Yoga den Geist und die Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen. In der Regel finden diese Maßnahmen in geschlossenen Räumen statt. Dabei können gerade hier die vielfältigen Erscheinungsformen der Natur sehr hilfreich sein. Seit jeher hat die Natur, sei es durch Wälder, Berge, Seen oder auch nur einen Bachlauf einen starken Einfluss auf das Wohlbefinden des Menschen. Jetzt den ganzen Artikel lesen →

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen