UNSERE TRAININGS

Regelmäßig führen wir Tagestrainings zu verschiedenen Methoden und Themen durch. Neben unserem beliebten Lean Office Trainings auch Tagestraining zu Projektmanagement, der Harada-Methode, Lebenslanges Lernen und New Work, Lean StartUp und Mobiles Arbeiten.

Die Tagestrainings sind branchenoffen und haben einen hohen Praxisbezug. In der Regel finden sie bei uns im Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg oder bei Kooperationspartnern statt. Gerne führen wir auch bei Ihnen im Unternehmen ein Inhouse-Training durch. Alle Teilnehmer erhalten selbstverständlich ein Teilnehmerzertifikat.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns: kontakt@einfacheffizient-beratung.de

Wenn Du beim Angebotspreis eines Wettbewerbers glaubst, dass er zu günstig ist, und Dich fragst, wie er das für den Preis schaffen will, dann ist wohl der wahre Grund, dass einfach.effizient. zur Optimierung bei ihm war.

Daniel Steiner

Geschäftsführer Steiner Edelstahl

DIE NÄCHSTEN TERMINE

Was sind die Ziele des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses?
Im Mittelpunkt stehen die Verbesserung der Arbeitsabläufe, das Vermeiden von Verschwendungen und die Beteiligung aller Mitarbeiter im Unternehmen. Die Fähigkeit Probleme strukturiert und zielorientiert zu lösen wird trainiert und ermöglich effektive und effiziente Prozessabläufe, die sich dann positiv auf die Qualität und die Liefertreue und damit letztlich auf die Kostenstruktur auswirken.
In unserem Training greifen wir die unterschiedlichen Blickwinkel auf dieses Thema auf und stellen die Bedeutung eines leistungsfähigen KVP in den Vordergrund.

Was sind die Trainingsziele?
Die Teilnehmer gewinnen einen Überblick über Prinzipien und Methodik des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. Praxisbezogene Fragestellungen bzgl. der eigenen KVP-Moderation sowie die kritische Auseinandersetzung mit Erfolgsfaktoren und Hindernissen des KVP werden erarbeitet und diskutiert. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzte eigene KVP-Aktivitäten zu organisieren. Teamleiter erhalten Hinweise zu Gestaltung einer lebendigen KVP-Organisation, die Veränderungsprozesse bis zum Mitarbeiter wirksam werden lässt und Ideen der Mitarbeiter strukturiert ins Unternehmen holt. Dieses Kreativitätspotential nutzen erfolgreiche Unternehmen, um ihren Innovationsprozess agil und flexibel zu gestalten. Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, ihre jeweilige Ausgangssituation zu untersuchen und individuelle Umsetzungsmöglichkeiten zu definieren.

Was sind die konkreten Trainingsinhalte?

Die Aufgabe des KVP-Moderators ist es, die KVP-Sitzungen so zu gestalten, dass die Beteiligten aktiv am Verbesserungsprozess mitarbeiten. Er sorgt dafür, dass sich die Zusammenarbeit der Gruppe sowohl inhaltlich produktiv als atmosphärisch aufbauend entwickelt. Bei Bedarf gibt er steuernde Impulse, durch spontane Interventionen und Fragen, um die Diskussion wieder zu aktivieren.

• Organisationselemente für Mitarbeiter-KVP
• Kommunikationselemente im KVP
• Verantwortung des KVP-Moderators
• Rolle und Selbstverständnis des Moderators/der Moderatorin
• Planung und Vorbereitung der KVP-Sitzung
• Aufbau und Ablauf der Moderation
• Methodik der Problembearbeitung
• Diskussionen leiten und lenken
• Kommunikationsfreundliches Verhalten
• Schwierige Situationen mit Teilnehmern meistern
• Erfolgsfaktoren für KVP-Arbeit
• Nützliche Hilfsmittel für den Start

Trainingsvoraussetzungen

Für das Tagestraining „Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)“ sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Grundkenntnisse aus den Bereichen Moderation und Prozessabläufe sind von Vorteil. Offenheit für neue Methoden und Interesse an einem unternehmensübergreifendenAustausch sind wichtig!

Weitere Eckdaten

Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr
Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg
Tagessatz/ Gesamtpauschale: 349,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Mit Lean Office zu einer effizienten Arbeitsorganisation

Ein kritischer Erfolgsfaktor von mittelständischen Unternehmen ist eine reibungslos funktionierende und zukunftsfähige Organisation in administrativen Bereichen. Dabei stehen inzwischen alle Unternehmen vor den Herausforderungen der Digitalisierung, der Globalisierung und die daraus resultierende geforderte Geschwindigkeiten bei Termintreue gegenüber den Kunden.

Wie schaffen wir es diese Geschwindigkeit mit Agilität zu beantworten, ohne von dieser tagtäglich überrannt zu werden und gleichzeitig weniger Hektik in die Arbeitsorganisation zu bringen? Im Lean Office Tagestraining erlernen Sie, wie Sie mehr Durchsatz in weniger Zeit schaffen und auf unweigerliche Überraschungen agiler und schlagkräftiger reagieren können.

Was sind konkrete Trainingsinhalte?

    • Prinzipien des Lean Office und persönliches Erfahren in Planspielen
    • Schaffung von Grundverständnis für wertschöpfende Tätigkeiten und Vermeidung von Verschwendungen.
    • Vorstellung und Erarbeitung von Methoden zur Analyse persönlicher und unternehmensweiter Arbeitsorganisation.
    • Methoden und konkrete Maßnahmen zur Optimierung

An wen richtet sich das Lean Office Tagestraining?

Das Tagestraining richtet sich an leitende Angestellte von mittelständischen Unternehmen oder Angestellte die Tätigkeiten in Schlüsselpositionen (Buchhaltung, Projektmanagement etc.) inne haben. Vorkenntnisse im Bereich Lean sind nicht notwendig.

Wann und wo findet das Training statt?

Das Training findet in den Räumen des Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg am 16. August von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Für Getränke und ein Mittagessen ist gesorgt.

Weitere Eckdaten

Datum: 11.10.2018 Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg

Tagessatz/ Gesamtpauschale: 349,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Mit Lean Office zu einer effizienten Arbeitsorganisation

Ein kritischer Erfolgsfaktor von mittelständischen Unternehmen ist eine reibungslos funktionierende und zukunftsfähige Organisation in administrativen Bereichen. Dabei stehen inzwischen alle Unternehmen vor den Herausforderungen der Digitalisierung, der Globalisierung und die daraus resultierende geforderte Geschwindigkeiten bei Termintreue gegenüber den Kunden.

Wie schaffen wir es diese Geschwindigkeit mit Agilität zu beantworten, ohne von dieser tagtäglich überrannt zu werden und gleichzeitig weniger Hektik in die Arbeitsorganisation zu bringen? Im Lean Office Tagestraining erlernen Sie, wie Sie mehr Durchsatz in weniger Zeit schaffen und auf unweigerliche Überraschungen agiler und schlagkräftiger reagieren können.

Was sind konkrete Trainingsinhalte?

    • Prinzipien des Lean Office und persönliches Erfahren in Planspielen
    • Schaffung von Grundverständnis für wertschöpfende Tätigkeiten und Vermeidung von Verschwendungen.
    • Vorstellung und Erarbeitung von Methoden zur Analyse persönlicher und unternehmensweiter Arbeitsorganisation.
    • Methoden und konkrete Maßnahmen zur Optimierung

An wen richtet sich das Lean Office Tagestraining?

Das Tagestraining richtet sich an leitende Angestellte von mittelständischen Unternehmen oder Angestellte die Tätigkeiten in Schlüsselpositionen (Buchhaltung, Projektmanagement etc.) inne haben. Vorkenntnisse im Bereich Lean sind nicht notwendig.

Wann und wo findet das Training statt?

Das Training findet in den Räumen des Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg am 16. August von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Für Getränke und ein Mittagessen ist gesorgt.

Weitere Eckdaten

Datum: 15.11.2018 Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg

Tagessatz/ Gesamtpauschale: 349,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Lernen Sie in unserem Lehrgang mit fünf eintägigen Modulen das Thema NEW WORK verstehen. Sie werden New-Work-Professional und lernen von erfahrenen Coaches der einfach.effizient. Unternehmensberatung aus Oldenburg, wie Sie in dieser schnellen Zeit einen kühlen und produktiven Kopf behalten.

1. Workshop: NewWork & Arbeitsorganisation (21.11.18)

  • Inhalte:

Kennenlernen und Motive/Ziele
Vorstellung der Teilnehmer
Warum beschäftige ich mich mit dem Thema NewWork?
Was möchte ich erreichen?
Was nehme ich mir als Zielsetzung für die Reihe vor?
NewWork – Vorstellung des Themas und Grundlagen
Was kommt auf uns zu?
Digitalisierung / Globalisierung
Jeder kann alles – Geschwindigkeit zählt
Spezialisierung und Ausbreitung des Marktgebietes
Neue Rolle der Büros und der Kultur
Es trifft jeden, nur zu unterschiedlichen Zeitpunkten
Es muss schnell gehen
Arbeitsorganisation
Warum ist das Thema wichtig?
Lean
Bestände
Strukturen

Aufgabe bis zum nächsten ModulHinweis auf „Zwischeneinheit“

2. Workshop: Agile Kommunikation (16.01.19)

  • Inhalte:

Agile Kommunikation in einer VUCA-Welt
Erfolgsfaktoren einer agilen Kommunikation
Was wir von agilen Methoden lernen können.
Techniken und Tools
Open Space
Agile Kommunikation selbst erleben!

3. Workshop: Digitalisierung (13.02.19)

  • Inhalte:

Zusammenarbeit 4.0
Anforderungen der digitalen Arbeitswelt
Digital Lean Office – optimierte Geschäftsprozesse
Arbeit in dynamischen Netzwerken
Digitale Strategie
Wettbewerbsvorteil durch Standardisierung
Intelligente Plattformen und Bewertungssysteme
ERP System als modularer Alleskönner
Digitale Strategie entwickeln

4. Workshop: Innovation (03.04.19)

  • Inhalte:

Kein trister Besprechungsraum, kein 8 Stunden-Monolog, kein Zurücklehnen und leider auch keine 100 Seiten PowerPoint. Heute wird gearbeitet. In einer inspirierenden Umgebung werden wir lernen, bauen, uns austauschen, diskutieren und gemeinsam innovieren. Ein praxisnaher Tag zum Thema Innovation.

5. Workshop: Führung & Kultur (15.05.19)

  • Inhalte:

Start in den Tag
Wie sieht die Führungsrolle in der „alten“ Arbeitswelt aus?
Welchen Herausforderungen und Entwicklungen begegnen Mitarbeiter, Top Manager und Geschäftsführer in der heutigen Arbeitswelt?
Wie sieht die Führungsrolle in der „neuen“ Arbeitswelt aus?
Was verstehen wir unter einem neuen Leadership Mindset und welche Werte vermitteln erfolgreiche Führungskräfte von „morgen“?
Wie entwickeln wir uns von einer Führungskraft von „heute“ hin zu einer Führungskraft von „morgen“?
Wie sieht eine erstrebenswerte Unternehmenskultur aus?
Wie können wir unsere Mitarbeiter auf dem Weg zu dieser Kultur begleiten?
Welche Rolle spielen Mitarbeiterbindung und Employer Branding in diesem Zusammenhang?
Zusammenfassung und Abschluss

Weitere Informationen unter: http://newwork.einfacheffizient-beratung.de/

Wann und wo findet das Training statt?

Das Training findet in den Räumen des Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg am 21. Novemeber von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Für Getränke und ein Mittagessen ist gesorgt.

Weitere Eckdaten

Datum: 21.11.2018 Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg

Tagessatz/ Gesamtpauschale für alle 5 Workshops: 2999,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte https://www.xing.com/events/new-work-01-05-fortbildung-new-work-professional-1973713 oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Warum Critical Chain?

Fokussiert & Lean: Im Mittelpunkt des Trainings steht die Lean-Auffassung „Arbeit ohne Verschwendung“.

Die Herausforderung des Projektmanagements besteht darin, verschiedene Projektziele (Qualität, Kosten, Zeit) erfolgreich in Balance zu halten. Lange Projektdurchlaufzeiten, hoher Aufwand an Nacharbeit und doppelte Wege sind Beispiele für tägliche Verschwendung! Mögliche Resultate: hohe Kosten, keine konsequente Termineinhaltung und die folgende Notwendigkeit der Rechtfertigung gegenüber Kunden.

Das Besondere an dem Critical Chain Projektmanagement (CCPM)-Ansatz im Vergleich zu herkömmlichen Methoden:

  • feste Termine und verdeckte Zeitpuffer werden durch variable Termine und zentrale Zeitpuffer ersetzt,
  • zu jeder Zeit wird die zutreffende Priorisierung aller Aufgaben entlang der kritischen Kette transparent visualisiert
  • Sicherheitsreserven, Negatives Multitasking oder das Studenten-Syndrom sind Beispiele für Kernthemen, die Ihnen in diesem Training den Weg zu dieser besonderen Projektmanagementmethode aufzeigen.

Was sind die Trainingsziele?

In diesem Training gewinnen die Teilnehmer einen Einblick in die Projektmanagement-Philosophie basierend auf der Critical-Chain Methode. Praxisbezogene Fragestellungen werden erarbeitet und diskutiert.

Was ist die Trainingszielgruppe?

Jeder Teilnehmer mit einem Interesse an Projektmanagementabläufen ist in diesem Training genau richtig!

Von besonderem Interesse ist das Training für Teilnehmer, denen folgende Situationen aus dem eigenen (Unternehmens-)Umfeld bekannt sind:

    1. Wenn sich Ihr Unternehmen zu einem Industriebetrieb entwickelt hat – Neu denken und zusammenarbeiten
    1. Wenn Sie Ihr Unternehmen vor lauter Aufträgen nicht mehr sehen – Transparenz schaffen
    1. Wenn der Markt kürzere Durchlaufzeiten fordert – Geschwindigkeit erhöhen
    1. Wenn der Pflegeaufwand Ihrer Software zu hoch ist – Projektportfolio einfach steuern

Was sind die konkreten Trainingsinhalte?

    1. Einführung: klassisches Projektmanagement vs. Critical-Chain-Ansatz
    1. Lösungsansätze im Einzelprojekt
    1. Lösungsansätze im Multiprojektmanagement
    1. Welche Glaubenssätze und Denkweisen sind in Frage zu stellen?
    1. Transfer in das eigene Unternehmen

Trainingsvoraussetzungen

Für das Projektmanagement-Tagestraining ist ein generelles Verständnis für Abwicklungsprozesse in Unternehmen bzw. für Unternehmensabläufe mitzubringen.

Weitere Eckdaten

Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr

Ort: Im Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg, Marie-Curie-Straße 1, 26129 Oldenburg
Tagessatz/ Gesamtpauschale Brutto: 349,00€

Anmeldung

Die Anmeldung läuft über XING. Diese ist auch ohne XING Account möglich.

Mit Lean Office zu einer effizienten Arbeitsorganisation

Ein kritischer Erfolgsfaktor von mittelständischen Unternehmen ist eine reibungslos funktionierende und zukunftsfähige Organisation in administrativen Bereichen. Dabei stehen inzwischen alle Unternehmen vor den Herausforderungen der Digitalisierung, der Globalisierung und die daraus resultierende geforderte Geschwindigkeiten bei Termintreue gegenüber den Kunden.

Wie schaffen wir es diese Geschwindigkeit mit Agilität zu beantworten, ohne von dieser tagtäglich überrannt zu werden und gleichzeitig weniger Hektik in die Arbeitsorganisation zu bringen? Im Lean Office Tagestraining erlernen Sie, wie Sie mehr Durchsatz in weniger Zeit schaffen und auf unweigerliche Überraschungen agiler und schlagkräftiger reagieren können.

Was sind konkrete Trainingsinhalte?

    • Prinzipien des Lean Office und persönliches Erfahren in Planspielen
    • Schaffung von Grundverständnis für wertschöpfende Tätigkeiten und Vermeidung von Verschwendungen.
    • Vorstellung und Erarbeitung von Methoden zur Analyse persönlicher und unternehmensweiter Arbeitsorganisation.
    • Methoden und konkrete Maßnahmen zur Optimierung

An wen richtet sich das Lean Office Tagestraining?

Das Tagestraining richtet sich an leitende Angestellte von mittelständischen Unternehmen oder Angestellte die Tätigkeiten in Schlüsselpositionen (Buchhaltung, Projektmanagement etc.) inne haben. Vorkenntnisse im Bereich Lean sind nicht notwendig.

Wann und wo findet das Training statt?

Das Training findet in den Räumen des Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg am 16. August von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Für Getränke und ein Mittagessen ist gesorgt.

Weitere Eckdaten

Datum: 13.12.2018 Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg

Tagessatz/ Gesamtpauschale: 349,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de