UNSERE TRAININGS

Regelmäßig führen wir Tagestrainings zu verschiedenen Methoden und Themen durch. Neben unserem beliebten Lean Office Trainings auch Tagestraining zu Projektmanagement, der Harada-Methode, Lebenslanges Lernen und New Work, Lean StartUp und Mobiles Arbeiten.

Die Tagestrainings sind branchenoffen und haben einen hohen Praxisbezug. In der Regel finden sie bei uns im Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg oder bei Kooperationspartnern statt. Gerne führen wir auch bei Ihnen im Unternehmen ein Inhouse-Training durch. Alle Teilnehmer erhalten selbstverständlich ein Teilnehmerzertifikat.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns: kontakt@einfacheffizient-beratung.de

Wenn Du beim Angebotspreis eines Wettbewerbers glaubst, dass er zu günstig ist, und Dich fragst, wie er das für den Preis schaffen will, dann ist wohl der wahre Grund, dass einfach.effizient. zur Optimierung bei ihm war.

Daniel Steiner

Geschäftsführer Steiner Edelstahl

DIE NÄCHSTEN TERMINE

Mit Lean Office zu einer effizienten Arbeitsorganisation

Ein kritischer Erfolgsfaktor von mittelständischen Unternehmen ist eine reibungslos funktionierende und zukunftsfähige Organisation in administrativen Bereichen. Dabei stehen inzwischen alle Unternehmen vor den Herausforderungen der Digitalisierung, der Globalisierung und die daraus resultierende geforderte Geschwindigkeiten bei Termintreue gegenüber den Kunden.

Wie schaffen wir es diese Geschwindigkeit mit Agilität zu beantworten, ohne von dieser tagtäglich überrannt zu werden und gleichzeitig weniger Hektik in die Arbeitsorganisation zu bringen? Im Lean Office Tagestraining erlernen Sie, wie Sie mehr Durchsatz in weniger Zeit schaffen und auf unweigerliche Überraschungen agiler und schlagkräftiger reagieren können.

Was sind konkrete Trainingsinhalte?

    • Prinzipien des Lean Office und persönliches Erfahren in Planspielen
    • Schaffung von Grundverständnis für wertschöpfende Tätigkeiten und Vermeidung von Verschwendungen.
    • Vorstellung und Erarbeitung von Methoden zur Analyse persönlicher und unternehmensweiter Arbeitsorganisation.
    • Methoden und konkrete Maßnahmen zur Optimierung

An wen richtet sich das Lean Office Tagestraining?

Das Tagestraining richtet sich an leitende Angestellte von mittelständischen Unternehmen oder Angestellte die Tätigkeiten in Schlüsselpositionen (Buchhaltung, Projektmanagement etc.) inne haben. Vorkenntnisse im Bereich Lean sind nicht notwendig.

Wann und wo findet das Training statt?

Das Training findet in den Räumen des Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg am 25. April von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Für Getränke und ein Mittagessen ist gesorgt.

Weitere Eckdaten

Datum: 17.05.2018 Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg

Tagessatz/ Gesamtpauschale: 349,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Mit Lean Office zu einer effizienten Arbeitsorganisation

Ein kritischer Erfolgsfaktor von mittelständischen Unternehmen ist eine reibungslos funktionierende und zukunftsfähige Organisation in administrativen Bereichen. Dabei stehen inzwischen alle Unternehmen vor den Herausforderungen der Digitalisierung, der Globalisierung und die daraus resultierende geforderte Geschwindigkeiten bei Termintreue gegenüber den Kunden.

Wie schaffen wir es diese Geschwindigkeit mit Agilität zu beantworten, ohne von dieser tagtäglich überrannt zu werden und gleichzeitig weniger Hektik in die Arbeitsorganisation zu bringen? Im Lean Office Tagestraining erlernen Sie, wie Sie mehr Durchsatz in weniger Zeit schaffen und auf unweigerliche Überraschungen agiler und schlagkräftiger reagieren können.

Was sind konkrete Trainingsinhalte?

    • Prinzipien des Lean Office und persönliches Erfahren in Planspielen
    • Schaffung von Grundverständnis für wertschöpfende Tätigkeiten und Vermeidung von Verschwendungen.
    • Vorstellung und Erarbeitung von Methoden zur Analyse persönlicher und unternehmensweiter Arbeitsorganisation.
    • Methoden und konkrete Maßnahmen zur Optimierung

An wen richtet sich das Lean Office Tagestraining?

Das Tagestraining richtet sich an leitende Angestellte von mittelständischen Unternehmen oder Angestellte die Tätigkeiten in Schlüsselpositionen (Buchhaltung, Projektmanagement etc.) inne haben. Vorkenntnisse im Bereich Lean sind nicht notwendig.

Wann und wo findet das Training statt?

Das Training findet in den Räumen der Quadro GmbH in Vechta-Langförden statt. Für Getränke und ein Mittagssnack ist gesorgt.

Weitere Eckdaten

Datum: 7.06.2018 Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr Ort: Quadro GmbH, Lange Straße 2d, 49377 Vechta-Langfördern

Tagessatz/ Gesamtpauschale: 199,00 Euro (inkl. Mwst). Die Tagespauschale ist auf Grund der kostenlosen Bereitstellung der Räumlichkeiten durch die Quadro GmbH vergünstigt.

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Data-driven Marketing in der Praxis – so steuern Sie mit Daten

Die Digitalisierung ändert die Rahmenbedingungen grundlegend: Sicherheiten brechen weg, Märkte, Technik und Gesellschaft sind immer schnellerem, oft überraschendem Wandel unterworfen. Erkenntnis ist die neue Schlüsselkompetenz. Es gewinnt, wer am Schnellsten und Treffsichersten Entwicklungen vorwegnimmt und Erkenntnis in Handeln übersetzt.

Daten sind dafür die Schlüsselressource – und stehen beinahe unbegrenzt zur Verfügung: kaum etwas, das online geschieht, hinterlässt keine Spuren. Beinahe Alles lässt sich belastbar messen, wenn man weiß, wie. Marktforschung, Werbewirkungsmessung, Chancen- und Risiken-Radar… noch nie war das so einfach und günstig wie heute.

Wenigen Unternehmen ist bewusst, wie viele Informationen über ihre Märkte, Kunden und Wettbewerber ihnen zur Verfügung stehen – häufig gar kostenlos! Zugleich denken die Meisten auch lieber nicht darüber nach, wie unfreiwillig transparent sie selbst dastehen.

Wer diese Daten für sich nutzen möchte, muss die Möglichkeiten kennen, die richtigen Fragen stellen mit geeigneten Big Data Instrumenten systematisch herangehen. Nur so erfasst man ohne zu viel teure und mühsame Handarbeit alle relevanten Informationen und kann die Ergebnisse vergleichen. „Data-driven“ heißt das Zauberwort.

Das Training zeigt systematisch, welche Daten Sie dafür nutzen können, wie Sie sie einfach erheben, und wie Sie daraus Erkenntnisse für Ihren Erfolg ableiten – von der Marktforschung über die Strategie- und Produktentwicklung bis zur Kampagnensteuerung.

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Geschäftsführer sowie Entscheider aus Marketing, Kommunikation und Unternehmensentwicklung.

Inhalte:

  • Einführung – Digitalisierung ganz praktisch: Was ändert sich durch die Datenflut? Wie können Sie sie nutzen?
  • Systematisierung – welche Datenquellen aus Markt und Unternehmen können Sie nutzen, welche Steuergrößen machen dabei Sinn?
  • Case Studies & Live-Präsentation von hilfreichen Tools z.B. aus den Bereichen Search Analytics, Media Monitoring, Ad Tracking & Planning, User Ratings, CRM
  • Praktische Arbeit mit diesen Datenquellen an konkreten Use-Cases
  • Best Practice Beispiele und Diskussion: Was bedeutet diese Art zu arbeiten für Ihre Prozesse und Organisation?

Eckdaten
Datum: 07.06.2018
Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr
Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg, im Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg
Gesamtpauschale inkl. MwSt.: 349,- €

Anmeldung
Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Mit Lean Office zu einer effizienten Arbeitsorganisation

Ein kritischer Erfolgsfaktor von mittelständischen Unternehmen ist eine reibungslos funktionierende und zukunftsfähige Organisation in administrativen Bereichen. Dabei stehen inzwischen alle Unternehmen vor den Herausforderungen der Digitalisierung, der Globalisierung und die daraus resultierende geforderte Geschwindigkeiten bei Termintreue gegenüber den Kunden.

Wie schaffen wir es diese Geschwindigkeit mit Agilität zu beantworten, ohne von dieser tagtäglich überrannt zu werden und gleichzeitig weniger Hektik in die Arbeitsorganisation zu bringen? Im Lean Office Tagestraining erlernen Sie, wie Sie mehr Durchsatz in weniger Zeit schaffen und auf unweigerliche Überraschungen agiler und schlagkräftiger reagieren können.

Was sind konkrete Trainingsinhalte?

    • Prinzipien des Lean Office und persönliches Erfahren in Planspielen
    • Schaffung von Grundverständnis für wertschöpfende Tätigkeiten und Vermeidung von Verschwendungen.
    • Vorstellung und Erarbeitung von Methoden zur Analyse persönlicher und unternehmensweiter Arbeitsorganisation.
    • Methoden und konkrete Maßnahmen zur Optimierung

An wen richtet sich das Lean Office Tagestraining?

Das Tagestraining richtet sich an leitende Angestellte von mittelständischen Unternehmen oder Angestellte die Tätigkeiten in Schlüsselpositionen (Buchhaltung, Projektmanagement etc.) inne haben. Vorkenntnisse im Bereich Lean sind nicht notwendig.

Wann und wo findet das Training statt?

Das Training findet in den Räumen des Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg am 25. April von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Für Getränke und ein Mittagessen ist gesorgt.

Weitere Eckdaten

Datum: 14.06.2018 Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg

Tagessatz/ Gesamtpauschale: 349,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Achtsamkeit – Warum?

Durch die stets komplexer werdenden Umwelt im Unternehmen, aber auch im privaten
Bereich tritt heute vielfach bei Mitarbeiten und auch Führungskräften größte Informations-und
Handlungsüberforderung ein, die von beginnenden Stress, bis hin zu Burn-Out-Diagnose
reichen kann.
Die seit Jahren drastische wachsende Anzahl der psychisch Erkrankten drückt dieses leider zu
deutlich in den Statistiken aus.

Hierauf hat inzwischen auch eine größer werdende Zahl an Unternehmen reagiert, die
Achtsamkeits- oder Mindfulness-Methoden von der Chefetage bis zum Werksarbeiter
einsetzen. Vorreiter wie SAP gehen damit ganz offen um. Schon 2015 ist in einem Beitrag der
SFR Kultur zu lesen:

Die Achtsamkeitsmeditation verspricht weniger Stress, bessere Konzentration und eine höhere
Leistungsfähigkeit.

Ansätze, die auch im Mittelstand wieder ankommen müssen, um der Informations- und
Handlungsflut Herr zu werden.

Mens sana in corpore sano, ein gesunder Geist in einem gesunden Körper..
..funktioniert auf Dauer nur mit mehr Achtsamkeit, gemeint als mehr Aufmerksamkeit um und
mit sich selbst in Beruf und Familie. Das Zeitalter der Digitalisierung beschleunigt die
Stressprozesse noch umso mehr.

Ziel und Zielgruppen

Achtsamkeit auf allen Ebenen der Organisation eines Unternehmens. Methoden undTechniken zum besonnenen ICH und dem gemeinsamen WIR.
In diesem Seminar werden Wege und Methoden aufgezeigt, die von Führungskraft bis zum Arbeiter am Band Hilfestellung leisten, wie Achtsamkeit im Zeitalter der Daten – und Reaktionsflut trainiert werden kann.
In praktischen Übungen erfahren Sie, was Achtsamkeit im alltäglichen Tun bewirken kann.
Sich selber besser verstehen, hilft Verständnis für den Anderen aufzubauen. Zurück zum alt
bewährten Spruch:
„Gemeinsam stark“ .. durch Achtsamkeit!

Seminarablauf

Den Vormittag verbringen wir im Seminarraum. Hier werde ich ihnen das Thema Achtsamkeit
im beruflichen Alltag und gesundheitlichen Vorteile näher bringen. Das Wissen wird vertieft durch Achtsamkeits- und mentales Training sowie durch Atemübungen.
Nach dem Mittagessen verbringen wir den Nachmittag im Wald um das neue Wissen noch
mehr zu vertieft und leichter zu integrieren.
Nach einer offenen Diskussionsrunde schließen wir den Seminartag ab.
Was nehmen Sie mit…

  • Mehr Kraft und Gelassenheit trotz fordernder Arbeitsbedingungen
  • Sie steigern die eigene Resilienz (Widerstandskraft)
  • Finden immer mehr zur persönlichen Worke- Life-Balance

Weitere Eckdaten

Datum: 19.06.2018
Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr
Ort: Weltnaturerbeportal, Edo-Wiemken-Str. 61, 26316 Varel/Dangast
Referentin: Silvia Braumandl

Tagessatz/ Gesamtpauschale: 349,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Mobiles Arbeiten – Fit für die Arbeit der Zukunft

1. Was sind die Ziele dieses Trainings?

Nach Expertenmeinung wird der mobile Arbeitsplatz zukünftig die Regel sein. Das Training soll den Teilnehmenden zeigen, wie man im Zuge des weltweiten technischen Fortschritts stets Zugang zu seinem Arbeitsplatz haben kann.

Im Zusammenhang mit den Prinzipien des Lean Office soll auch unterwegs die Arbeit ohne Verschwendung stattfinden. Dahingehend spielt die Selbstorganisation bzw. die Organisation eine essentielle Rolle bei der mobilen Arbeit, da bereits schon kleine Zeitfenster effektiv und effizient genutzt werden können und müssen.

In der heutigen Zeit werden stetig technische Neuheiten auf den Markt gebracht, die das mobile Arbeiten einfacher machen und effizienter gestalteten. Trotzdem ist das Mobile Office immer noch kein Standard. Die Einrichtung eines mobilen Büros ist an einige Grundvoraussetzungen geknüpft, welche erfüllt sein müssen, bevor es erfolgreich betrieben werden kann.

In diesem Training gewinnen die Teilnehmer einen Überblick zum Thema Mobile Office: Gegenstände, die für eine erfolgreiche Einrichtung und ein erfolgreiches Betreiben notwendig sind und Soft-, sowie Hardware-Empfehlungen für die mobile Arbeit.
2. Was sind die konkreten Trainingsinhalte?

Trendverlauf des Mobile Office
Einführung in die Thematik: Prinzipien des Lean Office.
Organisation der Zeit
Grundvoraussetzungen für ein Mobile Office
Software- und Hardware-Empfehlungen

3. Trainingsvoraussetzungen

Für das Tagestraining mobiles Arbeiten sind keine Vorkenntnisse aus dem Bereich Lean Office oder ähnlichem mitzubringen. Offenheit für neue Methoden und Interesse an der eigenen Arbeitsorganisation etwas zu ändern ist wichtig!

4. Weitere Eckdaten

Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr

Ort: TGO Oldenburg, Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg
Tagessatz/ Gesamtpauschale Brutto: 349€

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Mit Lean Office zu einer effizienten Arbeitsorganisation

Ein kritischer Erfolgsfaktor von mittelständischen Unternehmen ist eine reibungslos funktionierende und zukunftsfähige Organisation in administrativen Bereichen. Dabei stehen inzwischen alle Unternehmen vor den Herausforderungen der Digitalisierung, der Globalisierung und die daraus resultierende geforderte Geschwindigkeiten bei Termintreue gegenüber den Kunden.

Wie schaffen wir es diese Geschwindigkeit mit Agilität zu beantworten, ohne von dieser tagtäglich überrannt zu werden und gleichzeitig weniger Hektik in die Arbeitsorganisation zu bringen? Im Lean Office Tagestraining erlernen Sie, wie Sie mehr Durchsatz in weniger Zeit schaffen und auf unweigerliche Überraschungen agiler und schlagkräftiger reagieren können.

Was sind konkrete Trainingsinhalte?

    • Prinzipien des Lean Office und persönliches Erfahren in Planspielen
    • Schaffung von Grundverständnis für wertschöpfende Tätigkeiten und Vermeidung von Verschwendungen.
    • Vorstellung und Erarbeitung von Methoden zur Analyse persönlicher und unternehmensweiter Arbeitsorganisation.
    • Methoden und konkrete Maßnahmen zur Optimierung

An wen richtet sich das Lean Office Tagestraining?

Das Tagestraining richtet sich an leitende Angestellte von mittelständischen Unternehmen oder Angestellte die Tätigkeiten in Schlüsselpositionen (Buchhaltung, Projektmanagement etc.) inne haben. Vorkenntnisse im Bereich Lean sind nicht notwendig.

Wann und wo findet das Training statt?

Das Training findet in den Räumen des Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg am 16. August von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Für Getränke und ein Mittagessen ist gesorgt.

Weitere Eckdaten

Datum: 16.08.2018 Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg

Tagessatz/ Gesamtpauschale: 349,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Warum Critical Chain?

Fokussiert & Lean: Im Mittelpunkt des Trainings steht die Lean-Auffassung „Arbeit ohne Verschwendung“.

Die Herausforderung des Projektmanagements besteht darin, verschiedene Projektziele (Qualität, Kosten, Zeit) erfolgreich in Balance zu halten. Lange Projektdurchlaufzeiten, hoher Aufwand an Nacharbeit und doppelte Wege sind Beispiele für tägliche Verschwendung! Mögliche Resultate: hohe Kosten, keine konsequente Termineinhaltung und die folgende Notwendigkeit der Rechtfertigung gegenüber Kunden.

Das Besondere an dem Critical Chain Projektmanagement (CCPM)-Ansatz im Vergleich zu herkömmlichen Methoden:

    1. feste Termine und verdeckte Zeitpuffer werden durch variable Termine und zentrale Zeitpuffer ersetzt,
    1. zu jeder Zeit wird die zutreffende Priorisierung aller Aufgaben entlang der kritischen Kette transparent visualisiert
    1. Sicherheitsreserven, Negatives Multitasking oder das Studenten-Syndrom sind Beispiele für Kernthemen, die Ihnen in diesem Training den Weg zu dieser besonderen Projektmanagementmethode aufzeigen.

Was sind die Trainingsziele?

In diesem Training gewinnen die Teilnehmer einen Einblick in die Projektmanagement-Philosophie basierend auf der Critical-Chain Methode. Praxisbezogene Fragestellungen werden erarbeitet und diskutiert.

Was ist die Trainingszielgruppe?

Jeder Teilnehmer mit einem Interesse an Projektmanagementabläufen ist in diesem Training genau richtig!

Von besonderem Interesse ist das Training für Teilnehmer, denen folgende Situationen aus dem eigenen (Unternehmens-)Umfeld bekannt sind:

    1. Wenn sich Ihr Unternehmen zu einem Industriebetrieb entwickelt hat – Neu denken und zusammenarbeiten
    1. Wenn Sie Ihr Unternehmen vor lauter Aufträgen nicht mehr sehen – Transparenz schaffen
    1. Wenn der Markt kürzere Durchlaufzeiten fordert – Geschwindigkeit erhöhen
    1. Wenn der Pflegeaufwand Ihrer Software zu hoch ist – Projektportfolio einfach steuern

Was sind die konkreten Trainingsinhalte?

    1. Einführung: klassisches Projektmanagement vs. Critical-Chain-Ansatz
    1. Lösungsansätze im Einzelprojekt
    1. Lösungsansätze im Multiprojektmanagement
    1. Welche Glaubenssätze und Denkweisen sind in Frage zu stellen?
    1. Transfer in das eigene Unternehmen

Trainingsvoraussetzungen

Für das Projektmanagement-Tagestraining ist ein generelles Verständnis für Abwicklungsprozesse in Unternehmen bzw. für Unternehmensabläufe mitzubringen.

Weitere Eckdaten

Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr

Ort: Im Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg, Marie-Curie-Straße 1, 26129 Oldenburg
Tagessatz/ Gesamtpauschale Brutto: 349,00€

Anmeldung

Die Anmeldung läuft über XING. Diese ist auch ohne XING Account möglich.

Was sind die Ziele des Trainings Problemlösungskompetenz?
Zunehmender Wettbewerb und steigende Dynamik sorgen vermehrt für Überraschungen. Sie stellen uns immer häufiger vor Aufgaben, die so oder so ähnlich noch nicht da gewesen sind. Zugleich werden immer mehr unserer Routineaufgaben automatisiert. In der Arbeitswelt 4.0 hängt unser Erfolg davon ab, dass wir über Problemlösungskompetenz verfügen und in der Lage sind, unter Zeitdruck neuartige Aufgaben wirksam zu lösen, ohne dass Chaos entsteht. Dabei müssen wir strukturiert vorgehen, die Ursachen verstehen, Lösungs-alternativen finden und bewerten, entscheiden und am Ende die optimale Lösung umsetzen.

In diesem Training legen wir den Fokus auf die konkrete Anwendung von schnell und einfach anwendbaren Methoden entlang der Phasen des Problemlösungsprozesses. Kompetenz im betrieblichen Alltag oder im funktionierenden kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) fordert, dass Sie in der richtigen Situation die passenden Methoden anwenden. Sonst heißt es nachher: „Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel!“. Mit diesem Training erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, verschiedene Werkzeuge und Methoden in ihrem gut gefüllten Werkzeugkoffer so anzuordnen, dass sie sie schnell und situationsgerecht einsetzen können.
Methodenkompetenz hilft auch dabei, die in einem Team ablaufenden Prozesse zu strukturieren und die Geschehnisse konfliktfrei zu gestalten. Richtig angewendete Werkzeuge ermöglichen die durchgängige Bearbeitung der Aufgabe auf der Sach-Ebene, die Gefahr von Störungen auf der emotionalen Ebene nimmt ab.

Mit dem gezielten Einsatz der vermittelten Methoden verbessern Sie Ihre Fitness für die Arbeitswelt 4.0 und sind in der Lage, in kürzerer Zeit bessere Lösungen zu finden.

Was sind die Workshop/Trainings-Inhalte?
Aus einem Katalog von verschieden Methoden werden die Teilnehmer die für Ihr Arbeitsumfeld relevanten Methoden auswählen. Erfahrungsgemäß können im Rahmen des Tagestrainings etwa 5-10 Methoden in praktischer Anwendung erprobt werden. Diese Methoden werden in Übungen an konkreten Aufgaben erlernt und Grenzen derselben im Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern erarbeitet. Die Einordnung zu gängigen Problemlösungsansätzen aus Lean-SixSigma-Modellen wie PDCA und DMAIC ist Bestandteil der Methoden-Reflexion im Rahmen des Trainings.

Zu den Phasen der systematischen Problemlösung

  • (1) Problem- und Zielklärung: Abweichungsanalyse, Zielbild,Zurufabfrage, Projektcharter, Stakeholderanalyse
  • (2) Problemanalyse: W-Fragen, Ishikawa, C&E, FMEA, SPC-Chart…
  • (3) Ursachenidentifikation: 5xWarum; Rootcause; Fehlerbaum, …
  • (4) Lösungsentwicklung: Brainstorming, 635, TRIZ, breaking-the-rules, …
  • (5) Lösungsbewertung: Nutzwertanalyse, Entscheidungsbäume, paarweiser Vergleich, Portfolio-Chart…
  • (6) Umsetzungsplanung: ToDo, Themenspeicher, Kaizen-Workshop, CCPM, Stage-Gate, …
  • (7) Umsetzungssteuerung: Kontrollplan, Lessons-Learned, Personal-Kanban, Shopfloor-Management, A3-Plan,
    werden die unterschiedlichen Methoden erläutert und an Übungs- und Praxisbeispielen durchgearbeitet.

Trainingsvorraussetzungen?
Es sind keine besonderen persönlichen Vorkenntnisse nötig! Offenheit für methodisches Arbeiten und Interesse die eigene Arbeitsweise zu reflektieren ist wichtig! Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit

Weitere Eckdaten

Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr

Ort: Im Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg, Marie-Curie-Straße 1, 26129 Oldenburg
Tagessatz/ Gesamtpauschale Brutto: 349,00€

Anmeldung

Die Anmeldung läuft über XING. Diese ist auch ohne XING Account möglich.

Mit Lean Office zu einer effizienten Arbeitsorganisation

Ein kritischer Erfolgsfaktor von mittelständischen Unternehmen ist eine reibungslos funktionierende und zukunftsfähige Organisation in administrativen Bereichen. Dabei stehen inzwischen alle Unternehmen vor den Herausforderungen der Digitalisierung, der Globalisierung und die daraus resultierende geforderte Geschwindigkeiten bei Termintreue gegenüber den Kunden.

Wie schaffen wir es diese Geschwindigkeit mit Agilität zu beantworten, ohne von dieser tagtäglich überrannt zu werden und gleichzeitig weniger Hektik in die Arbeitsorganisation zu bringen? Im Lean Office Tagestraining erlernen Sie, wie Sie mehr Durchsatz in weniger Zeit schaffen und auf unweigerliche Überraschungen agiler und schlagkräftiger reagieren können.

Was sind konkrete Trainingsinhalte?

    • Prinzipien des Lean Office und persönliches Erfahren in Planspielen
    • Schaffung von Grundverständnis für wertschöpfende Tätigkeiten und Vermeidung von Verschwendungen.
    • Vorstellung und Erarbeitung von Methoden zur Analyse persönlicher und unternehmensweiter Arbeitsorganisation.
    • Methoden und konkrete Maßnahmen zur Optimierung

An wen richtet sich das Lean Office Tagestraining?

Das Tagestraining richtet sich an leitende Angestellte von mittelständischen Unternehmen oder Angestellte die Tätigkeiten in Schlüsselpositionen (Buchhaltung, Projektmanagement etc.) inne haben. Vorkenntnisse im Bereich Lean sind nicht notwendig.

Wann und wo findet das Training statt?

Das Training findet in den Räumen des Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg am 16. August von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Für Getränke und ein Mittagessen ist gesorgt.

Weitere Eckdaten

Datum: 13.09.2018 Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg

Tagessatz/ Gesamtpauschale: 349,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Was sind die Ziele des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses?
Im Mittelpunkt stehen die Verbesserung der Arbeitsabläufe, das Vermeiden von Verschwendungen und die Beteiligung aller Mitarbeiter im Unternehmen. Die Fähigkeit Probleme strukturiert und zielorientiert zu lösen wird trainiert und ermöglich effektive und effiziente Prozessabläufe, die sich dann positiv auf die Qualität und die Liefertreue und damit letztlich auf die Kostenstruktur auswirken.
In unserem Training greifen wir die unterschiedlichen Blickwinkel auf dieses Thema auf und stellen die Bedeutung eines leistungsfähigen KVP in den Vordergrund.

Was sind die Trainingsziele?
Die Teilnehmer gewinnen einen Überblick über Prinzipien und Methodik des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. Praxisbezogene Fragestellungen bzgl. der eigenen KVP-Moderation sowie die kritische Auseinandersetzung mit Erfolgsfaktoren und Hindernissen des KVP werden erarbeitet und diskutiert. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzte eigene KVP-Aktivitäten zu organisieren. Teamleiter erhalten Hinweise zu Gestaltung einer lebendigen KVP-Organisation, die Veränderungsprozesse bis zum Mitarbeiter wirksam werden lässt und Ideen der Mitarbeiter strukturiert ins Unternehmen holt. Dieses Kreativitätspotential nutzen erfolgreiche Unternehmen, um ihren Innovationsprozess agil und flexibel zu gestalten. Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, ihre jeweilige Ausgangssituation zu untersuchen und individuelle Umsetzungsmöglichkeiten zu definieren.

Was sind die konkreten Trainingsinhalte?

Die Aufgabe des KVP-Moderators ist es, die KVP-Sitzungen so zu gestalten, dass die Beteiligten aktiv am Verbesserungsprozess mitarbeiten. Er sorgt dafür, dass sich die Zusammenarbeit der Gruppe sowohl inhaltlich produktiv als atmosphärisch aufbauend entwickelt. Bei Bedarf gibt er steuernde Impulse, durch spontane Interventionen und Fragen, um die Diskussion wieder zu aktivieren.

• Organisationselemente für Mitarbeiter-KVP
• Kommunikationselemente im KVP
• Verantwortung des KVP-Moderators
• Rolle und Selbstverständnis des Moderators/der Moderatorin
• Planung und Vorbereitung der KVP-Sitzung
• Aufbau und Ablauf der Moderation
• Methodik der Problembearbeitung
• Diskussionen leiten und lenken
• Kommunikationsfreundliches Verhalten
• Schwierige Situationen mit Teilnehmern meistern
• Erfolgsfaktoren für KVP-Arbeit
• Nützliche Hilfsmittel für den Start

Trainingsvoraussetzungen

Für das Tagestraining „Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)“ sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Grundkenntnisse aus den Bereichen Moderation und Prozessabläufe sind von Vorteil. Offenheit für neue Methoden und Interesse an einem unternehmensübergreifendenAustausch sind wichtig!

Weitere Eckdaten

Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr
Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg
Tagessatz/ Gesamtpauschale: 349,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Mit Lean Office zu einer effizienten Arbeitsorganisation

Ein kritischer Erfolgsfaktor von mittelständischen Unternehmen ist eine reibungslos funktionierende und zukunftsfähige Organisation in administrativen Bereichen. Dabei stehen inzwischen alle Unternehmen vor den Herausforderungen der Digitalisierung, der Globalisierung und die daraus resultierende geforderte Geschwindigkeiten bei Termintreue gegenüber den Kunden.

Wie schaffen wir es diese Geschwindigkeit mit Agilität zu beantworten, ohne von dieser tagtäglich überrannt zu werden und gleichzeitig weniger Hektik in die Arbeitsorganisation zu bringen? Im Lean Office Tagestraining erlernen Sie, wie Sie mehr Durchsatz in weniger Zeit schaffen und auf unweigerliche Überraschungen agiler und schlagkräftiger reagieren können.

Was sind konkrete Trainingsinhalte?

    • Prinzipien des Lean Office und persönliches Erfahren in Planspielen
    • Schaffung von Grundverständnis für wertschöpfende Tätigkeiten und Vermeidung von Verschwendungen.
    • Vorstellung und Erarbeitung von Methoden zur Analyse persönlicher und unternehmensweiter Arbeitsorganisation.
    • Methoden und konkrete Maßnahmen zur Optimierung

An wen richtet sich das Lean Office Tagestraining?

Das Tagestraining richtet sich an leitende Angestellte von mittelständischen Unternehmen oder Angestellte die Tätigkeiten in Schlüsselpositionen (Buchhaltung, Projektmanagement etc.) inne haben. Vorkenntnisse im Bereich Lean sind nicht notwendig.

Wann und wo findet das Training statt?

Das Training findet in den Räumen des Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg am 16. August von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Für Getränke und ein Mittagessen ist gesorgt.

Weitere Eckdaten

Datum: 11.10.2018 Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg

Tagessatz/ Gesamtpauschale: 349,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Mit Lean Office zu einer effizienten Arbeitsorganisation

Ein kritischer Erfolgsfaktor von mittelständischen Unternehmen ist eine reibungslos funktionierende und zukunftsfähige Organisation in administrativen Bereichen. Dabei stehen inzwischen alle Unternehmen vor den Herausforderungen der Digitalisierung, der Globalisierung und die daraus resultierende geforderte Geschwindigkeiten bei Termintreue gegenüber den Kunden.

Wie schaffen wir es diese Geschwindigkeit mit Agilität zu beantworten, ohne von dieser tagtäglich überrannt zu werden und gleichzeitig weniger Hektik in die Arbeitsorganisation zu bringen? Im Lean Office Tagestraining erlernen Sie, wie Sie mehr Durchsatz in weniger Zeit schaffen und auf unweigerliche Überraschungen agiler und schlagkräftiger reagieren können.

Was sind konkrete Trainingsinhalte?

    • Prinzipien des Lean Office und persönliches Erfahren in Planspielen
    • Schaffung von Grundverständnis für wertschöpfende Tätigkeiten und Vermeidung von Verschwendungen.
    • Vorstellung und Erarbeitung von Methoden zur Analyse persönlicher und unternehmensweiter Arbeitsorganisation.
    • Methoden und konkrete Maßnahmen zur Optimierung

An wen richtet sich das Lean Office Tagestraining?

Das Tagestraining richtet sich an leitende Angestellte von mittelständischen Unternehmen oder Angestellte die Tätigkeiten in Schlüsselpositionen (Buchhaltung, Projektmanagement etc.) inne haben. Vorkenntnisse im Bereich Lean sind nicht notwendig.

Wann und wo findet das Training statt?

Das Training findet in den Räumen des Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg am 16. August von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Für Getränke und ein Mittagessen ist gesorgt.

Weitere Eckdaten

Datum: 15.11.2018 Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg

Tagessatz/ Gesamtpauschale: 349,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de

Warum Critical Chain?

Fokussiert & Lean: Im Mittelpunkt des Trainings steht die Lean-Auffassung „Arbeit ohne Verschwendung“.

Die Herausforderung des Projektmanagements besteht darin, verschiedene Projektziele (Qualität, Kosten, Zeit) erfolgreich in Balance zu halten. Lange Projektdurchlaufzeiten, hoher Aufwand an Nacharbeit und doppelte Wege sind Beispiele für tägliche Verschwendung! Mögliche Resultate: hohe Kosten, keine konsequente Termineinhaltung und die folgende Notwendigkeit der Rechtfertigung gegenüber Kunden.

Das Besondere an dem Critical Chain Projektmanagement (CCPM)-Ansatz im Vergleich zu herkömmlichen Methoden:

  • feste Termine und verdeckte Zeitpuffer werden durch variable Termine und zentrale Zeitpuffer ersetzt,
  • zu jeder Zeit wird die zutreffende Priorisierung aller Aufgaben entlang der kritischen Kette transparent visualisiert
  • Sicherheitsreserven, Negatives Multitasking oder das Studenten-Syndrom sind Beispiele für Kernthemen, die Ihnen in diesem Training den Weg zu dieser besonderen Projektmanagementmethode aufzeigen.

Was sind die Trainingsziele?

In diesem Training gewinnen die Teilnehmer einen Einblick in die Projektmanagement-Philosophie basierend auf der Critical-Chain Methode. Praxisbezogene Fragestellungen werden erarbeitet und diskutiert.

Was ist die Trainingszielgruppe?

Jeder Teilnehmer mit einem Interesse an Projektmanagementabläufen ist in diesem Training genau richtig!

Von besonderem Interesse ist das Training für Teilnehmer, denen folgende Situationen aus dem eigenen (Unternehmens-)Umfeld bekannt sind:

    1. Wenn sich Ihr Unternehmen zu einem Industriebetrieb entwickelt hat – Neu denken und zusammenarbeiten
    1. Wenn Sie Ihr Unternehmen vor lauter Aufträgen nicht mehr sehen – Transparenz schaffen
    1. Wenn der Markt kürzere Durchlaufzeiten fordert – Geschwindigkeit erhöhen
    1. Wenn der Pflegeaufwand Ihrer Software zu hoch ist – Projektportfolio einfach steuern

Was sind die konkreten Trainingsinhalte?

    1. Einführung: klassisches Projektmanagement vs. Critical-Chain-Ansatz
    1. Lösungsansätze im Einzelprojekt
    1. Lösungsansätze im Multiprojektmanagement
    1. Welche Glaubenssätze und Denkweisen sind in Frage zu stellen?
    1. Transfer in das eigene Unternehmen

Trainingsvoraussetzungen

Für das Projektmanagement-Tagestraining ist ein generelles Verständnis für Abwicklungsprozesse in Unternehmen bzw. für Unternehmensabläufe mitzubringen.

Weitere Eckdaten

Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr

Ort: Im Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg, Marie-Curie-Straße 1, 26129 Oldenburg
Tagessatz/ Gesamtpauschale Brutto: 349,00€

Anmeldung

Die Anmeldung läuft über XING. Diese ist auch ohne XING Account möglich.

Mit Lean Office zu einer effizienten Arbeitsorganisation

Ein kritischer Erfolgsfaktor von mittelständischen Unternehmen ist eine reibungslos funktionierende und zukunftsfähige Organisation in administrativen Bereichen. Dabei stehen inzwischen alle Unternehmen vor den Herausforderungen der Digitalisierung, der Globalisierung und die daraus resultierende geforderte Geschwindigkeiten bei Termintreue gegenüber den Kunden.

Wie schaffen wir es diese Geschwindigkeit mit Agilität zu beantworten, ohne von dieser tagtäglich überrannt zu werden und gleichzeitig weniger Hektik in die Arbeitsorganisation zu bringen? Im Lean Office Tagestraining erlernen Sie, wie Sie mehr Durchsatz in weniger Zeit schaffen und auf unweigerliche Überraschungen agiler und schlagkräftiger reagieren können.

Was sind konkrete Trainingsinhalte?

    • Prinzipien des Lean Office und persönliches Erfahren in Planspielen
    • Schaffung von Grundverständnis für wertschöpfende Tätigkeiten und Vermeidung von Verschwendungen.
    • Vorstellung und Erarbeitung von Methoden zur Analyse persönlicher und unternehmensweiter Arbeitsorganisation.
    • Methoden und konkrete Maßnahmen zur Optimierung

An wen richtet sich das Lean Office Tagestraining?

Das Tagestraining richtet sich an leitende Angestellte von mittelständischen Unternehmen oder Angestellte die Tätigkeiten in Schlüsselpositionen (Buchhaltung, Projektmanagement etc.) inne haben. Vorkenntnisse im Bereich Lean sind nicht notwendig.

Wann und wo findet das Training statt?

Das Training findet in den Räumen des Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg am 16. August von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Für Getränke und ein Mittagessen ist gesorgt.

Weitere Eckdaten

Datum: 13.12.2018 Zeitraum: 09:00 – 16:00 Uhr Ort: Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg

Tagessatz/ Gesamtpauschale: 349,00 Euro (inkl. Mwst)

Anmeldung

Melden Sie sich bitte via XING an oder per E-Mail: trainings@einfacheffizient-beratung.de