Durch Wandel wachsen

Wachsen durch Wandel

Durch Wandel wachsen

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“ – Diese Weisheit soll schon tausende Jahre alt sein, doch hat sie ihre Aktualität nie verloren: Wir alle erleben tagtäglich Veränderungen in unserem beruflichen und privaten Umfeld. Manche dieser Veränderungen treten drastisch ein, andere entwickeln sich schleichend und sind für uns nicht sofort erkennbar. Manche betreffen uns direkt, andere indirekt.

Um auf aktuelle und zukünftige Veränderungen zielgerichtet reagieren zu können, ist es wichtig, die eigene Position und Situation immer wieder zu bestimmen und zu reflektieren. Die Prüfung der eigenen Vision und Ziele verhelfen zudem dabei, den neuen Gegebenheiten sinnvoll zu begegnen und einen zukunftsorientierten Wandel bei sich, sowie im eigenen Unternehmen anzustoßen.

Auch wir als einfach.effizient. Unternehmensberatung bestimmen und analysieren regelmäßig unsere eigene Position. Auf Basis dessen haben wir nun weitreichende Entwicklungsschritte angestoßen: Zum 1. Juni 2020 fusionieren wir mit der Treuhand Weser-Ems Unternehmensberatung GmbH und der IT-Beratung der Treuhand Weser-Ems GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Mit unserem Gründer und Geschäftsführer Jörg Högemann haben wir über die Beweggründe zu dieser Fusion gesprochen.

Welche Gründe gibt es für die Fusion von einfach.effizient. und der Treuhand?

„Nach der freundschaftlichen Trennung von meinem Mitgesellschafter Ingo Körner im letzten Jahr habe ich mich auf die Suche nach einem strategischen Partner gemacht, mit dem wir unsere Themen, welche sich auf die Arbeit der Zukunft im Nordwesten fokussieren, weiterentwickeln konnten. In den Gesprächen mit der Treuhand haben wir sehr schnell festgestellt, dass wir eine gemeinsame Vision teilen: Die Gründung einer gemeinsamen Beratung, mit der wir einen maßgeblichen Beitrag zur Unterstützung der Unternehmen in der Region leisten können und die umfassend und ganzheitlich den Kunden helfen kann.

Mit dem Zusammenschluss von einfach.effizient., der IT-Beratung und der Unternehmensberatung der Treuhand haben wir zudem ein tolles Beratungsteam, welches eine enorme Breite an Kompetenzen vorweisen kann. An den Themen von New Work über Digitalisierung bis hin zu Sanierung arbeiten nun Experten gemeinsam in einem Team, welches mit Herzblut für seine Kunden da ist.“

Was ist das Besondere an dem gemeinsamen Beratungsangebot und -team?

„Durch den Zusammenschluss sind wir in der Lage, unsere Kunden in allen „Lebenslagen“ ganzheitlich zu unterstützen. Wir können von Start-ups über Unternehmen in der Wachstums- oder Nachfolgephase bis hin zu Unternehmen in der Krise umfassend beraten. Dabei ist es uns wichtig, den Menschen stets in den Fokus zu stellen – unabhängig davon, ob wir uns im Kontext der Digitalisierung, der Sanierung oder der Agilität befinden.

Eine weitere Besonderheit stellt die Diversität innerhalb des Teams dar. Vom Studenten bis zum Seniorberater mit grauem Haar, vom IT-Berater bis zum agilen Coach, vom „Zahlenjongleur“ bis zum Mediator – durch die Vielfalt in unserem Team bereichern wir uns gegenseitig, lernen voneinander und können verschiedene Themen miteinander verknüpfen.

Aktuell stellen wir uns als Team der Aufgabe, hieraus eine gemeinsame Kultur mit gemeinsamen Werten zu entwickeln. Das ist ein spannender Prozess, den wir alle gemeinsam mit viel Freude angehen. Im Zuge dessen freut es mich besonders, dass die kompletten Teams von einfach.effizient. und der Treuhand sich auf den Wandel einlassen und wir alle zusammen in das neue Team übergehen. Auf diese Weise werden sich erstmal keine (ungewollten) Änderungen in der Zusammenarbeit für die Kunden von einfach.effizient. ergeben.

Wir sind schon immer sehr fokussiert auf unseren Schwerpunkt „Arbeit der Zukunft“. Mit der Fusion haben wir nun deutlich mehr Möglichkeiten, diesbezüglich zu unterstützen und können die Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln beraten. Auch hat sich in unserer bisherigen Arbeit gezeigt, dass wir in vielen Fällen ein offenes, fast schon freundschaftliches oder familiäres Verhältnis zu unseren Kunden aufgebaut haben. In der Integrationsphase mit der Treuhand und den neuen Kollegen merken wir, dass dies bei den neuen Kollegen nicht viel anders ist.  Die drei Treuhand-Werte „Family, Future, Freedom“ lassen sich auch sehr gut auf unser Verhältnis mit den Kunden übertragen.“

Was verändert sich für dich durch die Fusion?

„In den letzten Monaten war ich alleiniger Inhaber von einfach.effizient. – da konnte ich viele Dinge im Alleingang entscheiden und austesten. Im Rahmen einer Fusion kommen andere Menschen mit anderen Prägungen, Prozessen und Kulturen dazu. Dadurch kann ich mich wieder mehr austauschen, gemeinsam Entscheidungen treffen und in manchen Fällen auch Kompromisse eingehen. Für mich bedeutet dies eine Chance, mich vermehrt spiegeln zu lassen, zu lernen und fachlich sowie persönlich zu wachsen. Gemeinsam mit Tim Kohnen bilde ich die Geschäftsführung für das zusammengeschlossene Team und den neu aufgestellten Unternehmensbereich der Treuhand. Tim und ich haben in den letzten Wochen ein offenes und gewinnbringendes Verhältnis entwickelt. Wir unterscheiden uns in unserem Auftreten sowie unserer Herangehensweise und ergänzen uns damit sehr gut in unseren Stärken und Schwächen. Auch das Netzwerk der Treuhand bietet mir eine Ausweitung meiner Kontakte und damit die Vergrößerung von Chancen, meine Themen in der Region zu positionieren. Dafür ist es zunächst wichtig, dass das neue Team zu einer (diversifizierten) Einheit verschmelzen kann. Auch hier ist jeder gefordert, sich in die eine oder andere Richtung zu bewegen, um gemeinsam etwas Größeres zu erreichen.“

Zudem gab uns Jörg noch ein paar abschließende Worte mit, die auch zeigen, wie viel Herzblut in seiner Arbeit steckt:

„Ich bedanke mich bei allen, die mich und einfach.effizient. auf dem bisherigen Weg begleitet und unterstützt haben! Dazu gehören insbesondere meine Familie – Daniela, Greta und Mathilda – die immer hinter mir steht sowie alle sowohl aktuellen als auch ehemaligen Mitglieder des Teams von einfach.effizient., die mich unterstützen, aber zwischendurch natürlich auch mal wieder auf den Boden holen. Meinem ehemaligen Mitgesellschafter Ingo Körner sage ich Danke für die wertvollen gemeinsamen drei Jahre, in denen wir das Unternehmen aufgebaut haben. Mit meinen Netzwerkpartnern freue ich mich auf die nächsten Jahre einer tollen Zusammenarbeit. Nicht zu vergessen ist die Basis für unseren bisherigen Erfolg: Die Kunden. Dies sind die Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen und Größen aus dem Nordwesten. Und mit Kunden meine ich natürlich vor allem die vielen engagierten Menschen, die in diesen Unternehmen arbeiten!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen